Online-Bewerbung mit ausländischen Zeugnissen

Bitte lesen Sie die folgenden Informationen sorgfältig durch. Sie enthalten wichtige Informationen über den Ablauf Ihrer Onlinebewerbung.

Wichtige Informationen für alle Bewerber/innen

Für alle Onlinebewerbungen gilt: eine Bewerbung ist nur gültig, wenn der ausgedruckte, elektronisch abgeschickte und unterschriebene Antrag fristgerecht bei der JGU eingegangen ist.

Zur Unterschrift: Das Feld für die Unterschrift befindet sich auf der letzten Seite Ihres Ausdrucks.

Liegt Ihr Originalantrag der JGU vor, ändert sich der Status im Onlineportal auf "Empfangen". Diesen Status behält der Antrag bis zum Abschluss der Bearbeitung.

Die geltenden Bewerbungsfristen entnehmen Sie bitte der Seite "Fristen und Termine".

Accountgenerierung:

Um sich über das Webportal online bewerben zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto. Klicken Sie auf der Seite des Webportals zunächst oben auf „Online-Bewerbung“ und dann links auf „Account anlegen“. Füllen Sie dann im Formular alle Ihnen möglichen Felder aus. Achten Sie auf eine korrekte Schreibweise, da Sie diese Daten später nicht verändern können. Sie erhalten nach dem Absenden der Daten eine E-Mail mit Ihrem Login-Passwort. Dieses Passwort können Sie gleich nach der ersten Anmeldung ändern.

Bitte geben Sie Ihren Namen an, wie er in Ihrem Pass eingetragen ist (keine Sonderzeichen !).

Ihre angegebene E-Mail-Adresse muss für die Dauer des gesamten Bewerbungsprozesses gültig sein, d.h. mindestens bis zum Vorlesungsbeginn des folgenden Semesters.

Wenn sie bereits Studierende/r der JGU sind und sich für einen Fachwechsel bewerben möchten, benötigen Sie kein neues Benutzerkonto. Bitte nutzen Sie Ihr bestehendes Benutzerkonto und wählen in der Symbolleiste „Bewerbung“.

Automatischer Logout: Wenn Sie 30 Minuten lang keine Eingabe gemacht haben, werden Sie automatisch von der Onlinebewerbung abgemeldet und müssen sich neu anmelden/einloggen. Wir empfehlen deshalb regelmäßig Ihre Eingaben zu speichern (Button „Speichern“).

Bei Problemen während der Bewerbung: Sollten Sie während der Onlinebewerbung Probleme oder Fragen haben, finden Sie auf der Startseite des Webportals eine F.A.Q.-Seite, auf der allgemeine und technische Fragen beantwortet werden und Kontakte für weiterführende Fragen eingetragen sind.

Hinweise für internationale Studienbewerber/innen, die einen Abschluss an der JGU anstreben

Sie wollen sich an der JGU online bewerben und werden von hier aus in unser Studierendeninformationssystem „JOGU-StINe“ geleitet. In JOGU-StINe finden Sie neben der Onlinebewerbung auch das aktuelle Vorlesungsverzeichnis, das Sie auch ohne Account ansehen können.

Um die Onlinebewerbung in Jogustine zu starten, klicken Sie bitte auf den Button „Bewerbung“. Sie werden zunächst aufgefordert, sich einen Account zu generieren (siehe auch "1. Wichtige Informationen für alle Bewerber"). Die E-Mail-Adresse, die Sie bei diesem Vorgang angeben, wird ihr späterer Benutzername sein, unter dem Sie sich immer wieder in das Onlinebewerbungsportal einloggen können.

Im Downloadbereich finden Sie die Onlineanleitung für Bildungsausländer. Laden Sie diese bitte vor der Onlinebewerbung herunter, damit Sie wissen, was die einzelnen Buttons bedeuten und wie sie sich auf Ihre Bewerbung auswirken. Bitte beachten Sie, dass diese Anleitung derzeit überarbeitet wird und daher nicht in jeder Hinsicht aktuell ist.

In der Onlinebewerbung stehen Ihnen FAQs zur Verfügung, die sie jederzeit konsultieren können. Vergewissern Sie sich, welche Unterlagen Sie benötigen, damit Sie die Onlinebewerbung zügig durchführen können. Falls Sie die Onlinebewerbung unterbrechen wollen, speichern Sie die Daten, Sie können die Bewerbung jederzeit fortsetzen. Bitte beachten Sie, dass eine Änderung Ihrer Bewerbung nach dem Abschicken nicht mehr möglich ist.

Sie können sich auf zwei verschiedene Studiengänge bewerben, die Bewerbungen können zeitversetzt abgegeben werden. Sie können zunächst eine Bewerbung abschicken und dann zu einem späteren Zeitpunkt die zweite.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbungen priorisiert sind. Wenn Sie nur eine Bewerbung abgeben möchten, achten Sie darauf, dass diese Bewerbung mit der Priorität "1" abgegeben wird.

Geben Sie mehr als eine Bewerbung ab, tragen Sie bitte im Feld Priorität ein, welche Bewerbung an erster und welche Bewerbung an zweiter Stelle stehen soll. Sollten Sie bei beiden Bewerbungen "1" eintragen, legt die JGU die Priorität fest.

Nach dem elektronischen Absenden können Sie die Priorität nicht mehr verändern. Falls Sie vor dem Bewerbungsschluss eine Änderung der Priorität vornehmen möchten, schreiben oder mailen Sie uns. Telefonisch ist eine Änderung der Prioritäten nicht möglich.

Jede Bewerbung hat eine eigene Nummer. Falls Sie mit uns korrespondieren wollen, geben Sie bitte unbedingt diese Bewerbungsnummer an, bei zwei Bewerbungen beide Nummern, falls sich die Korrespondenz (z.B. bzgl. einer Adressänderung) auf beide Bewerbungen beziehen soll.

> Zur Online-Bewerbung

Hinweise für internationale Studierende, die bereits an der JGU eingeschrieben sind (Fachwechsler/innen sowie Wechsler/innen aus dem Deutschkurs und aus dem Studienkolleg in das Fachstudium)

Loggen Sie sich bitte mit Ihrem Account in JOGU-StINe ein und klicken Sie in der oberen Leiste auf „Bewerbung“.

Nachdem Sie die Onlinebewerbung gestartet haben, erscheinen Ihre in JOGU-StINe gespeicherten Daten, die nun für die Bewerbung zur Änderung freigegeben sind. Änderungen, die Sie vornehmen, haben keine Auswirkungen auf die Daten, die im Studierendensekretariat gespeichert sind. Die von Ihnen eingegebenen Daten sind ausschließlich für die Bewerbung relevant. Wenn Sie z.B. Ihre Immatrikulationsadresse dauerhaft ändern wollen, müssen Sie dies vor eine Bewerbung in Jogustine selbst ändern, da kein Vergleich zwischen der Immatrikulationsadresse und der Bewerberadresse stattfindet.

Falls Sie die Onlinebewerbung unterbrechen wollen, speichern Sie die Daten, Sie können die Bewerbung jederzeit fortsetzen. Bitte beachten Sie, dass eine Änderung Ihrer Bewerbung nach dem Abschicken nicht mehr möglich ist. Sie können sich auf zwei verschiedene (auch zulassungsbeschränkte) Studiengänge bewerben, das muss nicht gleichzeitig erfolgen. Sie können zunächst eine Bewerbung abschicken und dann zu einem späteren Zeitpunkt die zweite. Jede Bewerbung hat eine eigene Nummer. Falls Sie mit uns korrespondieren wollen, geben Sie bitte unbedingt diese Bewerbungsnummer an, bei zwei Bewerbungen beide Nummern, falls sich die Korrespondenz (z.B. bzgl. einer Adressänderung) auf beide Bewerbungen beziehen soll.

Sofern sich Ihre Hochschulzugangsberechtigung, auf die Sie Ihre Bewerbung stützen, gegenüber der Immatrikulation nicht geändert hat, benötigen Sie keine weiteren Unterlagen. Sie senden uns nur den
ausgedruckten und unterschriebenen Antrag zu.

Folgende Personen müssen weitere Unterlagen einreichen:

Besucher des Studienkollegs Mainz,
die im Bewerbungszeitraum die Feststellungsprüfung ablegen, müssen eine amtlich beglaubigte Kopie des Feststellungsprüfungszeugnisses bis 3 Werktage (Montag bis Freitag) nach der Ausstellung unter Angabe Ihrer Bewerbungsnummer/n am Infodesk im Studierendenservicecenter einreichen oder per Post an die Stabsstelle Zulassung International schicken.

Besucher des Deutschkurses der JGU,
die im Bewerbungszeitraum die DSH ablegen, reichen spätestens 1 Woche nach Ausstellung Ihr DSH-Zeugnis am Infodesk im Studierendenservicecenter oder per Post an die Stabsstelle Zulassung International ein.

Fachwechsler/innen,
die sich auf ein höheres Fachsemester bewerben wollen, setzen sich wegen der Anrechnung Ihrer Studien- und Prüfungsleistungen mit der Studienberatung des angestrebten Studiengangs in Verbindung.

> Zur Online-Bewerbung

Hinweise für Austauschstudierende (z.B. ERASMUS)

Sie wollen sich an der JGU online bewerben und werden von hier aus in unser Studierendeninformationssystem „JOGU-StINe“ geleitet. In JOGU-StINE finden Sie neben der Onlinebewerbung auch das aktuelle Vorlesungsverzeichnis, das Sie ohne Account ansehen können.

Um die Onlinebewerbung in Jogustine zu starten, klicken Sie bitte auf den Button „Bewerbung“. Sie werden zunächst aufgefordert, sich einen Account zu generieren. Die E-Mail-Adresse, die sie bei diesem Vorgang angeben, wird ihr späterer Benutzername sein, unter dem Sie sich immer wieder in das Onlinebewerbungsportal einloggen können.

Bevor Sie die Onlinebewerbung starten, laden Sie sich bitte aus dem Downloadbereich rechts die Anleitung für Austauschstudierende (Bilingual guide for exchange students) herunter, damit Sie wissen, was die einzelnen Buttons bedeuten und wie sie sich auf Ihre Bewerbung auswirken.

Falls Sie die Onlinebewerbung unterbrechen wollen, speichern Sie die Daten, Sie können die Bewerbung jederzeit fortsetzen. Bitte beachten Sie, dass eine Änderung Ihrer Bewerbung nach dem Abschicken nicht mehr möglich ist. Sie können sich auf ein Studienfach bewerben und dabei angeben, ob dies auf Bachelor- oder im Masterniveau sein soll. Für den Masterbereich können Sie sich nur bewerben, wenn Sie sich auch an Ihrer Heimathochschule in einem Masterstudiengang befinden. Promotionsbewerber, die sich für 1 oder 2 Semester an der JGU aufhalten und die Promotion im Ausland erwerben, geben das Masterniveau an und ergänzen den Promotionswunsch auf dem Ausdruck mit Hand.

Ihre Bewerbung erhält eine Bewerbungsnummer. Falls Sie mit uns korrespondieren wollen, geben Sie bitte unbedingt diese Bewerbungsnummer an z.B. bei einer Änderung Ihrer Adresse. Alle Bescheide (z.B. den Zulassungsbescheid) schicken wir an die Adresse, die Sie in der Onlinebewerbung angegeben haben!

Weitere Informationen zur Bewerbung als Austauschstudierende/r und Ihrem Aufenthalt in Mainz finden Sie auf der online-Plattform "JoGuGATE", die Zugangsdaten erhalten Sie entweder nach der Nominierung oder spätestens mit dem Zulassungsbescheid.
> Zur Online-Bewerbung