Studienbescheinigungen/Semesterticket

Wenn Sie sich fristgemäß zurückgemeldet haben, erhalten Sie vom Studierendensekretariat einen DIN A3-Computerausdruck (Leporello) zugeschickt. Dieser beinhaltet:

  • die Studienbescheinigungen für das kommende Semester, die Sie z.B. bei der Kindergeldkasse oder bei einem Arbeitgeber einreichen können.
  • die Bescheinigung für das BAföG-Amt, die Sie benötigen, wenn Sie BAföG beantragen oder beziehen.
  • das Stammdatenblatt, das Ihren Studienverlauf dokumentiert und das Sie zusammen mit Ihren Leistungsnachweisen in Ihrem Studienbuch abheften.
  • den Studierendenausweis bzw. das Semesterticket, die nur zusammen mit einem Personalausweis gültig sind.

… mich die Semesterunterlagen (Studierendenausweis/Semesterticket/Stammdatenblatt/Studienbescheinigungen) für das kommende Semester postalisch nicht erreicht haben?

Wenn Sie die Semesterunterlagen zu Beginn des neuen Semesters trotz ordnungsgemäßer Rückmeldung noch nicht erhalten haben sollten, liegt dies in der Regel daran, dass diese an eine veraltete Postadresse versandt und daher von der Post als unzustellbar an die JGU Mainz zurückgesandt wurden.

Bitte melden Sie sich in diesem Fall bis spätestens 31.10. (Semesterunterlagen für das Wintersemester) bzw. bis spätestens 30.04. (Semesterunterlagen für das Sommersemester) persönlich, telefonisch oder per E-Mail beim Studierendensekretariat, damit Ihnen die Semesterunterlagen ausgehändigt werden können. Nach Ablauf dieser Fristen entstehen Ihnen ggf. zusätzliche Verwaltungsgebühren i.H.v. 15 Euro (vgl. Verwaltungsgebühr Zweitausdruck Semesterticket).

… ich das Semesterticket nicht benötige. Muss ich dann trotzdem den vollen Betrag bezahlen?

Ja, grundsätzlich müssen alle Studierenden das Semesterticket mitfinanzieren, auch wenn Sie die mit den Gebühren und Beiträgen verbundenen Angebote und Möglichkeiten (Fahrausweis des Nahverkehrs) nicht nutzen wollen.

Es gibt wenige Fälle, in denen der AStA den Anteil des Semestertickets am Rückmeldebeitrag erstattet, z. B. wegen Auslandsstudiums, Behinderung. Die möglichen Gründe, Anträge und Fristen können Sie auf den Seiten des AStA recherchieren.

… ich Fragen habe zum Semesterticket des Studienbüros FB 06 in Germersheim?

Informationen dazu finden Sie auf den Seiten vom Studienbüro FB 06 in Germersheim.

… ich das Semesterticket/ das Stammdatenblatt/das Studienbuch verloren habe?

Bitte zahlen Sie die Verwaltungsgebühr

  • mit EC-Karte im Studierenden Service Center oder
  • per Überweisung oder Bareinzahlung auf unten genanntes Konto.

Wir stellen die Zweitschrift bereits vor dem Eingang der Zahlung auf dem Konto aus, wenn Sie Zahlungsbeleg und Kontoauszug vorlegen. Sie können die Zweitschrift entweder persönlich abholen oder sich zusenden lassen. In letzterem Fall reichen Sie bitte an einen frankierten Rückumschlag (DIN C6 lang, 0,60 EUR) ein.

Sofern Sie nicht selbst persönlich in das Studierendensekretariat zur Ausstellung der Zweitschrift kommen können, so haben Sie die Möglichkeit, eine Person Ihres Vertrauens zu bevollmächtigen, die sich mit einer Vollmacht persönlich innerhalb der Sachbearbeitersprechstunde in Ihrem Auftrag an uns wenden kann.

Verwaltungsgebühr:

  • Zweitausdruck des Semestertickets: je Ticket 15 EUR
  • Zweitausdruck des Stammdatenblatts oder Zweitausfertigung des Studienbuchs:
    • für ein Semester: 15 EUR
    • für zwei Semester : 20,28 EUR
    • für drei und mehr Semester: 25,56 EUR
  • Zweitausfertigung des Studienbuchs, vor SoSe 2000 ausgestellt: 25,56 EUR

Kontoverbindung:
Empfänger: Studsek Uni Mainz
BLZ: 550 501 20 (Sparkasse Mainz)
Konto-Nr.: 200 018 406
Verwendungszweck: “Zweitschrift Uni Mainz” sowie Ihren Namen und Ihre Matrikelnummer

SEPA-Überweisungen:
Empfänger: StudSek Uni Mainz
BIC: MALADE51MNZ (Sparkasse Mainz)
IBAN: DE31 5505 0120 0200 0184 06

Wichtig: Bitte verwenden Sie ausschließlich diese Bankverbindung. Es handelt sich nicht um das Konto, auf das Sie Ihren Semesterbeitrag überweisen! Bitte geben Sie zusätzlich unbedingt Ihren Namen und Ihre Matrikelnummer an, sonst kann die Überweisung nicht zugeordnet werden.

… ich eine Zweitschrift benötige und meine Ausweispapier (Personalausweis, Führerschein usw.) verloren bzw. geklaut bekommen habe?

Da Sie in jedem Fall Ihre Identität nachweisen müssen, kommen Sie in diesem Fall in die persönliche Sprechstunde im Studierendensekretariat. Dort kann mittels des in der Akte hinterlegten Fotos Ihre Identität geprüft und eine Zweitschrift ausgestellt werden.

… ich weitere Studienbescheinigungen benötige?

Auf den Studienbescheinigungen sind lediglich Ihr Studiengang und die Anzahl Ihrer Fach- und Hochschulsemester angegeben. Sie gelten nicht als Semesterticket! Wenn Sie zusätzliche Studienbescheinigungen benötigen, können Sie diese direkt im Studierenden Service Center abholen (Personalausweis oder Pass erforderlich) oder schriftlich gegen einen frankierten Rückumschlag dort anfordern. Bitte geben Sie Name und Matrikelnummer an sowie die Semester, für die Sie eine Bescheinigung benötigen.

… ich an der Universität Mainz eingeschrieben bin und eine Studienzeiten-Bescheinigung benötige?

Eine Studienzeiten-Bescheinigung zum Nachweis Ihres Studienverlaufs gegenüber anderen Behörden wird grundsätzlich nicht ausgestellt. Verwenden Sie in diesen Fällen Ihr Studienbuch und weisen Sie anhand Ihrer Stammdatenblätter und Leistungsnachweise Ihren Studienverlauf nach.

Ausnahme:
Studienzeiten-Bescheinigungen zur Vorlage beim Prüfungsamt Rechtswissenschaft oder bei der Ausländerbehörde fordern Sie mit demAntrag (PDF) schriftlich beim Studierendensekretariat an. Geben Sie an, in welchem Zeitraum Sie studiert haben und ob sich seither Ihr Familienname geändert hat. Sie erhalten die Bescheinigung gegen einen frankierten Rückumschlag kostenfrei zugeschickt.

… ich eine Bescheinigung für das BaföG-Amt benötige?

Das Studierendensekretariat stellt keine gesonderten Bescheinigungen für das Bafög-Amt aus, auch nicht für Erstsemester. Die Studierenden weisen mit der Studienbescheinigung fürs BaföG, welche mit den Immatrikulations- bzw. Rückmeldeunterlagen verschickt wird, die Immatrikulation an der JGU nach.

… ich eine Bescheinigung über die Regelstudienzeit benötige?

Ihre Regelstudienzeit können Sie Ihrem Studiensteckbrief und Ihrer Prüfungsordnung entnehmen  und bei Bedarf auch als Nachweis für eine Stelle nutzen. Das Studierendensekretariat bestätigt keine Regelstudienzeiten.

… ich nicht mehr an der Universität Mainz eingeschrieben bin und eine Studienzeiten-Bescheinigung z.B. für die gesetzliche Rentenversicherung benötige?

Bitte fordern Sie die Studienzeiten-Bescheinigung mit dem Antrag (PDF) schriftlich beim Studierendensekretariat an. Geben Sie an, in welchem Zeitraum Sie studiert haben und ob sich seither Ihr Familienname geändert hat. Sie erhalten die Bescheinigung gegen einen frankierten Rückumschlag kostenfrei zugeschickt.
Es handelt sich hierbei nicht um Studienbescheinigungen für derzeit an der Universität Mainz eingeschriebene Studierende!

Die Bearbeitungszeit beträgt ca. 6 bis 8 Wochen.

… ich für einen Job im Ausland eine Bescheinigung über Studienzeiten benötigen?

Das Studierendensekretariat bestätigt auf Antrag auch Studienzeiten (keine Abschlüsse) für Jobs im Ausland. Hierfür schickt die ausländische Firma per Fax oder E-Mail einen Vordruck zum Ausfüllen. In jedem Falle ist die Vollmacht vom ehemaligen Studenten zusätzlich notwendig. Sofern das Studierendensekretariat die Angaben bestätigen kann, wird der Vordruck ausgefüllt und per Fax an die Firma zurückgesendet. Die Bearbeitung kann ca. 6-8 Wochen in Anspruch nehmen.

… ich eine Bescheinigung über die gezahlten Semesterbeiträge für das Finanzamt benötige?

Das Finanzamt akzeptiert als Beleg für die Zahlung des Semesterbeitrags die Studienbescheinigung und einen Kontoauszug Ihres privaten Kontos. Informationen zur Höhe des Semesterbeitrags in den vergangenen Semestern finden Sie hier.