Bewerbung zum Fachstudium MIT vorbereitendem Deutschkurs (Säule 2)

Wenn Ihre Anerkennungsurkunde Ihnen den direkten Hochschulzugang bescheinigt, können Sie sich bewerben zum Fachstudium MIT vorbereitendem Deutschkurs – d.h. Sie beantragen in der Onlinebewerbung das "Studienfach" Deutschkurs. Die Aufnahme eines Fachstudium ist frühestens ein Semester nach dem Bewerbungssemester möglich. Bitte beachten Sie die Fristen für die Bewerbung zum studienvorbereitenden Deutschkurs.

Das ISSK führt Deutschkurse auf zwei Niveaus durch.
Um sich für den Deutschkurs Teil 1 zu bewerben, ist der Nachweis eines der in der DSH-Prüfungsordnung genannten B1-Zertifikats erforderlich. Eine Aufnahmeprüfung findet nicht statt. Der Unterricht in den Kursen beginnt immer im Februar (Bewerbungssemester ist das kommende Sommersemester) und August (Bewerbungssemester ist das kommende Wintersemester) also zeitlich versetzt zum Semesterrhythmus der JGU. Die Einschreibung erfolgt im August in das laufende Sommersemester mit sofortiger Rückmeldung für das Wintersemester und im Februar in das laufende Wintersemester mit sofortiger Rückmeldung in das Sommersemester.

Der DSH-Kurs Teil 1 dauert ein Halbjahr und umfasst 20 SWS (16 SWS Präsenzunterricht und 4 SWS multimediales Lernen). Beim multimedialen Lernen handelt es sich um zusätzlich zu erbringende Wochenstunden zur Wiederholung und Vertiefung des Lernstoffs. Der Kurs schließt mit der Abschlussprüfung DSH-Kurs Teil 1 ab. Wer die Abschlussprüfung DSH-Kurs Teil 1 bestanden hat, kann den Deutschkurs Teil 2 besuchen, eine erneute Bewerbung ist nicht erforderlich.

Der DSH-Kurs Teil 2 dauert ein Halbjahr und umfasst 20 SWS (16 SWS Präsenzunterricht und 4 SWS multimediales Lernen). Beim multimedialen Lernen handelt es sich um zusätzlich zu erbringende Wochenstunden zur Wiederholung und Vertiefung des Lernstoffs. Der Kurs schließt mit der DSH-Prüfung ab.