Bildungsausländer/innen

Bildungsausländer/innen sind Personen, die nicht Deutsche sind und an einer ausländischen Schule in Deutschland oder im Ausland oder an einer deutschen Schule im Ausland eine nicht deutsche Hochschulzugangsberechtigung erworben haben.

Auch wenn man als Bildungsausländer/in ein Studium in Deutschland abgeschlossen hat und einen weiteren Abschluss anstrebt oder ein Studienkolleg absolviert hat, bleibt man Bildungsausländer/in, denn die ursprüngliche Hochschulzugangsberechtigung ist maßgebend.