Deutsch

Bis auf wenige Ausnahmen (meist im Masterbereich) werden alle Lehrveranstaltungen an der JGU in deutscher Sprache abgehalten. Daher benötigen fast alle Studierenden entsprechend gute Deutschkenntnisse.

Studienbewerber/innen, die ihre Hochschulzugangsberechtigung nicht an einer deutschen oder deutschsprachigen Schule erworben haben, müssen bereits zum Zeitpunkt der Bewerbung zum Deutschkurs Kenntnisse auf dem Niveau B-1 oder für das Studienkolleg Kenntnisse auf dem Niveau B 2 nachweisen, dies kann durch mindestens ein B-2-Zertifikat oder ein B-1-Zertifikat und eine aktuelle Teilnahmebescheinigung eines B-2-Deutschkurses geschehen. Die Aufnahmeprüfung zum Deutschkurs findet auf B1 und zum Studienkolleg der JGU auf dem Niveau B2 statt.

Die JGU Mainz bietet KEINE Anfängerkurse an. Daher ist es erforderlich, dass Sie die deutsche Sprache vor Ihrer Bewerbung an der JGU erlernen.

Wo kann ich entsprechende Deutschkenntnisse erwerben?

Deutschkenntnisse können Sie bereits im Heimatland oder in Deutschland erwerben.

In Ihrem Heimaltland kann es die Möglichkeit geben, an Ihrer Universität sowie an den deutschen Kulturinstituten und Zweigstellen der Goethe-Institute Deutschkurse zu besuchen. Die deutschen diplomatischen Vertretungen können nähere Auskünfte geben, die Adressen finden Sie über die Homepage des Auswärtigen Amtes.

In Deutschland werden Deutschkurse z.B. bei Volkshochschulen, privaten Sprachschulen oder Goethe-Instituten angeboten.

Die Deutschkurse des Internationalen Studien- und Sprachenkollegs der JGU können ausschließlich von immatrikulierten Studierenden der JGU besucht werden, die in der Säule 2 des Drei-Säulen-Modells zugelassen wurden! Die Zulassung setzt eine erfolgreiche Online-Bewerbung voraus, in der Sie im Studienangebot in Jogustine das "Fach" Deutschkurs wählen. Alle Studienbewerber/innen (inklusiv Deutschen und Deutschen Gleichgestellte) mit ausländischen Zeugnissen und ohne ausreichende Deutschkenntnisse, die einen Bachelor/Staatsexamen, einen Master oder eine Promotion an der JGU anstreben, können sich für den studienvorbereitenden Deutschkurs bewerben.

Eine Immatrikulation in das Fachstudium an der JGU ist nur möglich, wenn Sie

  • die DSH-2 oder DSH-3 (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber) erfolgreich abgelegt haben oder von ihr durch das Internationale Studien- und Sprachenkolleg der Johannes Gutenberg-Universität Mainz befreit worden sind,
  • die Feststellungsprüfung eines Studienkollegs in der Bundesrepublik Deutschland bestanden haben.
Ausnahmen

Der Nachweis guter Deutschkenntnisse entfällt bei einigen englischsprachigen Studiengängen und z.T. beim Abschluss "Promotion".

Drei-Säulen-Zulassungsmodell der JGU

An der Universität Mainz gibt es drei verschiedene Möglichkeiten, um zum Fachstudium zugelassen zu werden. Welche für Sie in Frage kommt, hängt sowohl von Ihren Vorbildungsnachweisen (siehe Anerkennungsurkunde) als auch Ihren Deutschkenntnissen ab. Die drei Möglichkeiten sind:

Säule 1
Fachstudium
Säule 2
Deutschkurs
Säule 3
Studienkolleg
Zulassung zum Fachstudium

Auflagen:
  • entweder ohne Auflagen, d.h. Befreiung von der DSH-2,
  • oder mit Auflage von mindestens der DSH-2
Zulassung zum Fachstudium mit vorbereitendem 1- bis 2-semestrigem Deutschkurs am Internationalen Studien- und Sprachenkolleg der JGU Zulassung zum Fachstudium mit vorherigem Besuch des Studienkollegs und Bestehen der Feststellungsprüfung (FSP) am Internationalen Studien- und Sprachenkolleg der JGU (ISSK)
Voraussetzungen:
Voraussetzungen: Voraussetzungen: