Einschreibung zum Promotionsstudium für bereits an der JGU immatrikulierte Studierende

Frist

Als Fristen für die Umschreibung in das Promotionsstudium gelten

  • für den Studienbeginn zum Wintersemester: möglichst bis 01.07. (Rückmeldefrist), spätestens bis zum letzten Werktag vor Vorlesungsbeginn.
  • für den Studienbeginn zum Sommersemester: möglichst bis 15.01. (Rückmeldefrist), spätestens bis zum letzten Werktag vor Vorlesungsbeginn.

Den jeweiligen Vorlesungsbeginn finden Sie unter Fristen und Termine.

Verfahren

Sie melden sich innerhalb der Rückmeldefrist zurück und stellen online über das Bewerbungspeortal JOGU-StINe einen Antrag auf Registrierung als Doktorand/in und Umschreibung in den Promostionsstudiengang, den Sie bitte ausgedruckt und unterschrieben zusammen mit den erforderlichen Unterlagen im Dekanat einreichen. Welche Unterlagen dem Antrag beigefügt werden müssen, wird Ihnen im Rahmen der Registrierung mitgeteilt.

Nach der Annahme als Doktorand/in durch den Fachbereich werden die Unterlagen durch das Dekanat zur Durchführung der Umschreibung an das Studierendensekretariat weitergeleitet.

Bescheid

Sie erhalten keinen Bescheid; das Studierendensekretariat stellt Ihnen die Studienbescheinigungen für das nächste Semester mit Ihrem neuen Studiengang online in JOGU-StINe zur Verfügung und benachrichtigt Sie darüber per E-Mail an Ihre studentische E-Mail-Adresse.

Hinweis zur Einschreibung

Die Einschreibung erfolgt zunächst befristet auf 4 Jahre. Wenn Sie dann weiterhin als Promovend/in eingeschrieben sein möchten, müssen Sie eine Bestätigung über die Fortführung der Promotion beim Studierendensekretariat einreichen. Das Promotionsvorhaben soll innerhalb von 6 Jahren abgeschlossen sein. Danach ist eine Einschreibung als Promovend/in nur noch in begründeten Ausnahmefällen möglich.