Einschreibung zur Promotion für bislang nicht an der JGU immatrikulierte Studierende

Frist

Für die Bewerbung als Promotionsstudent/in gibt es keine Fristen; Sie können sich jederzeit bewerben.

Verfahren

  • Sie stellen die erforderlichen Unterlagen zusammen und reichen diese zusammen mit dem ausgedruckten Aufnahmeantrag und der Bestätigung des Dekanats ein. Informationen zu den erforderlichen Unterlagen erhalten Sie während der Online-Bewerbung.
  • Sofern Ihre eingereichten Bewerbungsunterlagen vollständig sind, wird Ihnen nach ca. 2 - 3 Wochen ein Bescheid in elektronischer Form im Bewerbungsportal zur Verfügung gestellt. Über die Bereitstellung des Bescheides werden Sie per E-Mail an die in Ihrerm Bewerberaccount hinterlegte E-Mail-Adresse benachrichtigt. Diesem Bescheid können Sie das weitere Vorgehen entnehmen.
  • Sie überweisen den Semesterbeitrag innerhalb der im Zulassungsbescheid angegebenen Frist.
  • Sie erhalten Ihr Studienbuch und die Studienbescheinigungen zugeschickt. Die Studienbescheinigungen enthalten auch das Semesterticket, das zusammen mit Ihrem Personalausweis zugleich den Studierendenausweis darstellt. Informationen zum Semesterticket finden Sie unter www.asta-uni-mainz.de und unter www.studiticket.de.
  • Wenn Sie sich mit einem ausländischen Studienabschluss als Promotionsstudent/in einschreiben möchten, beachten Sie bitte die entsprechenden Voraussetzungen.

Bescheid

Das Studierendensekretariat schickt Ihnen i.d.R. 2-3 Wochen nach Einreichen der kompletten Bewerbung eine Zulassung zu.

Hinweis zur Einschreibung

Die Einschreibung erfolgt zunächst befristet auf 4 Jahre. Wenn Sie dann weiterhin als Promovend/in eingeschrieben sein möchten, müssen Sie eine Bestätigung über die Fortführung der Promotion beim Studierendensekretariat einreichen. Das Promotionsvorhaben soll innerhalb von 6 Jahren abgeschlossen sein. Danach ist eine Einschreibung als Promovend/in nur noch in begründeten Ausnahmefällen möglich.