FAQs zu Auslandsaufenthalten

Hinweis: Hier sollen häufig gestellte Fragen beantwortet werden – die Liste ist allerdings noch nicht vollständig. Wenn Sie weitere Fragen haben, die hier noch fehlen, schauen Sie auf die FAQs von GoGlobal oder auf die Liste der Anlaufstellen an der JGU zu Ihren Fragen zum Ausland (barrierefreie Version erhältlich von europa@international.uni-mainz.de). Vorschläge zur Ergänzung der Liste können Sie auch an europa@international.uni-mainz.de schreiben.

In der Regel bieten Unis ihre Kurse hauptsächlich in der Landessprache an (mit Ausnahme einiger Partnerunis, z.B. bei ERASMUS) – und wenn sie Kurse auf Englisch anbieten, sind diese manchmal auf bestimmte Fächer oder Austausche beschränkt oder kostenpflichtig. Wenn Sie die Landessprache nicht auf Hörsaalniveau beherrschen, sollten Sie sich bei der Wahl der Zielhochschule auf das englischsprachige Ausland konzentrieren – dazu gehören aber neben UK, USA und Australien auch Irland, Kanada, Neuseeland und auch Malta. Tipps für die Uni-Wahl finden Sie unter Studium im Ausland
Nicht wirklich – Sie können im Ausland Kurse / Pflichtveranstaltungen belegen, die Ihnen nach der Rückkehr angerechnet werden, oder Forschung für Ihre Abschlussarbeit durchführen. Aber klären Sie in der Planungsphase schon ab, was Ihnen nach der Rückkehr angerechnet werden kann, und schauen Sie, wie die Semestertermine im Gastland liegen.
Nicht nur – dann müssten Sie als Bewerbung ja nur eine Leistungsübersicht einreichen. Ja, Noten sind wichtig, aber Ihre Motivation spielt eine große Rolle (Warum möchte ich an dieser Uni studieren? Was bringt mir das Auslandsstudium oder -praktikum für mein weiteres Studium, meine Berufsabsichten?), aber auch Ihr außerfachliches Engagement ist wichtig und gehört unbedingt im Lebenslauf erwähnt! Was Sie bei der Bewerbung beachten sollten, können Sie unter Bewerbung im Ausland nachlesen.
Nein – das Auslandsstudium soll für Ihr Studium an der JGU relevant sein, aber Sie können auch Kurse belegen, die z.B. Ihr Spezialgebiet vertiefen oder so an der JGU gar nicht angeboten werden. Sie müssen noch nicht mal ausschließlich Ihr Kernfach studieren – vielleicht gibt es ja fachverwandte Kursangebote an Ihrer Wunschhochschule oder Kurse, die eines Ihrer Fächer erweitern?