Studienplatztausch – der Weg an Ihre Traum-Uni

Manchmal klappt es einfach nicht mit dem Studienplatz an Ihrer Wunschuniversität. Vielleicht verschieben sich nach einigen Semestern Ihre Prioritäten und Sie möchten die Universität wechseln. In zulassungsbeschränkten Studiengängen ist das nicht immer leicht. Ein Studienplatztausch kann eine Option sein.

Welche Ihrer bisherigen Studienleistungen anerkannt werden, erklärt Ihnen die zuständige Studienfachberatung.

Ihren Studienplatztausch können Sie nur für zulassungsbeschränkte Studiengänge beantragen. Bei einem zulassungsfreien Studiengang ist für den Hochschulwechsel die Bewerbung ausreichend.

Alle hier aufgeführten Informationen beziehen sich auf das Verfahren an der JGU. Informieren Sie sich unbedingt über die Bedingungen an den anderen beteiligten Universitäten.

An der JGU ist der Studienplatztausch schon ab dem 1. Fachsemester möglich.

In einigen Fällen ist auch ein Ringtausch eine Möglichkeit zum Wechseln. Der Ringtausch beschreibt einen Studienplatztausch zwischen drei oder vier Studierenden.

Damit Ihr Tausch genehmigt werden kann, müssen bei Ihrem Ringtausch alle am Tausch beteiligten Personen in den Tauschgenehmigungen aufgeführt sein, die Sie der JGU vorlegen.

Ihr Antrag muss bis zum letzten Freitag vor Vorlesungsbeginn eingehen.

Zum Wintersemester 2021/22:

  • 15.10.2021 (auch 1. FS Medizin und Zahnmedizin)

Der Antrag steht ab dem 02.08.2021 online. Sie müssen Ihren Antrag nur elektronisch stellen. Wir brauchen keine Unterlagen per Post.

Achten Sie darauf, dass eine Bearbeitung Ihres Antrags nach dem 15.10.2021 nicht mehr möglich ist. Stellen Sie deshalb sicher, dass wir alle einzureichenden Unterlagen bis zum Fristende vollständig erhalten haben!

Bei Fragen zu Ihrem konkreten Fall erreichen Sie uns unter studsek@uni-mainz.de.

Damit wir Ihren Antrag auf Studienplatztausch bewilligen können, müssen diese Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Der Studiengang ist an der JGU zulassungsbeschränkt.
  • Sie haben eine:n Tauschpartner:in
  • Der:die Studierende, der:die an die JGU wechselt, möchte keine Beurlaubung beantragen.
  • Sie und alle anderen Tauschpartner:innen sind an der ursprünglichen Universität eingeschrieben oder rückgemeldet.
  • Sie und alle anderen Tauschpartner:innen sind im gleichen Fachsemester eingeschrieben. Ab dem 1. klinischen Semester zählen die klinischen Semester.

Alle beteiligten Hochschulen stimmen Ihrem Tauschantrag zu.

Ihren Antrag auf Studienplatztausch oder Ringtausch stellen Sie online. Den Antrag stellen Sie bitte als diejenige Person, die an die JGU tauschen möchte.

In der Bewerbung laden Sie diese Unterlagen hoch:

Ihre eigenen Unterlagen:

  • vollständiger Lebenslauf bis zu dem Tag, an dem Sie Ihren Antrag stellen
  • Studienbescheinigung Ihrer bisherigen Universität
  • Scan Ihrer Hochschulzugangsberechtigung
  • falls schon vorhanden: Genehmigung anderer Hochschulen

zusätzlich beim Studienplatztausch Medizin oder Zahnmedizin:

im  5. Fachsemester Medizin oder 6. Fachsemester Zahnmedizin ohne Physikum:

  • Nachweis über den Prüfungsanspruch an der JGU

Im klinischen Semester:

  • Upload Ihres Zwischen- oder Teilprüfungszeugnisses oder
  • vorläufiger Nachweis über das bestandene Physikum

zusätzlich beim Studienplatztausch mit ausländischen Zeugnissen:

  • Nachweis über die Deutschkenntnisse, die für Ihren Studiengang benötigt werden

Unterlagen der Person, die an der JGU eingeschrieben ist:

  • Scan der Hochschulzugangsberechtigung

Unterlagen der anderen an einem Ringtausch beteiligten Studierenden:

  • Stammdatenblatt der bisherigen Hochschule oder/und
  • Studienbescheinigung der bisherigen Hochschule

Wenn Ihre Tauschpartner:innen ihre persönlichen Unterlagen lieber selbst einreichen möchten, schicken diese die entsprechenden Unterlagen per Mail an studsek@uni-mainz.de. Im Betreff ist die Antragsnummer der*des an die JGU Tauschenden anzugeben.

Ihr Antrag auf Studienplatztausch muss von allen beteiligten Universitäten genehmigt werden. An welcher Universität Sie zuerst Ihren Antrag stellen, macht keinen Unterschied. Sie als am Tausch beteiligte Person, die an die JGU wechseln möchte, stellen einen Online-Antrag für den Studienplatztausch. Dazu erstellen Sie einen Bewerbungsaccount in Jogustine.

Anschließend finden Sie den Antrag unter Bewerbung/Registrierung. Wählen Sie in der Bewerbungssuche Im Studienangebot suchen und nachfolgend als Fach "Studienplatztausch" aus. Über Bewerben starten Sie Ihre Bewerbung.

Liegt uns Ihr elektronischer Antrag vor, beginnen wir mit der Prüfung. Fehlen Unterlagen für die Bewerbung oder haben wir Rückfragen an Sie, informieren wir Sie per E-Mail. Bitte reichen Sie die fehlenden Unterlagen in diesem Fall so schnell wie möglich nach.

Anschließend entscheiden wir über Ihren Antrag. Die Entscheidung stellen wir Ihnen als Bescheid in Jogustine unter Bewerbung/Registrierung > Dokumente > Meine Dokumente online.

Informationen für die Person, die die JGU verlässt (im Falle eines Tauschs im ersten Fachsemester)

Sie reichen alle Unterlagen ein, die wir Ihnen im Zulassungsbescheid mitteilen. Wir prüfen, ob Sie alle Voraussetzungen für die Einschreibung erfüllen. Ist das der Fall und uns liegt der Tauschantrag schon vor, führen wir systemseitig keine Immatrikulation durch. Daher bekommen Sie auch keine Immatrikulations- und Exmatrikulationsbescheinigung von uns.

Für Ihre neue Hochschule senden wir Ihnen eine E-Mail zu, in der wir das Vorgehen erklären. Wird von Ihnen also eine Exmatrikulationsbescheinigung gefordert, reichen Sie diese E-Mail an der neuen Hochschule ein.

Informationen für die an die JGU wechselnde Person

Sobald uns alle Genehmigungen vorliegen, stellen wir Ihre Zulassung online in JOGU-StINe zum Download bereit. Reichen Sie alle im Bescheid genannten Unterlagen ein.

Liegen alle Unterlagen vor, schreiben wir Sie ein. Nachdem Sie Ihren studentischen Account freigeschaltet haben, können Sie Ihre Immatrikulationsbescheinigungen downloaden.

Können wir Sie erst kurz vor Start der Vorlesungen einschreiben, wenden Sie sich bitte an das zuständige Studienbüro