Studium ohne Abitur in Kunst und Musik

Musik

Der qualifizierte Sekundarabschluss I (zum Beispiel Abschluss der Realschule) genügt im Fach Musik für die Bewerbung

  • für die Bachelor-Studiengänge Jazz und Populäre Musik, Klavier und Orchesterinstrumente, Oper und Konzert, wenn die Eignungsprüfung bestanden und im Hauptfach mindestens mit "gut" abgelegt wurde.
  • für den Studiengang Diplom-Kirchenmusik (B-Examen), wenn die Eignungsprüfung bestanden wurde.
  • für die Studiengang Diplom-Gesang, wenn die Eignungsprüfung mit der Note mindestens "gut" (2) bestanden wurde.

In den auslaufenden Diplom-Studiengängen (Diplom-Musiklehrer/in Gesang und Diplom Gesang) ist ein Hochschulortwechsel ohne Abitur möglich, solange das Studienfach im entsprechenden Fachsemester angeboten wird. Beachten Sie deshalb bitte die Informationen zum Hochschulortwechsel. Nehmen Sie in jedem Fall vor einer Bewerbung Kontakt mit der Studienfachberatung auf.

Kunst

Der qualifizierte Sekundarabschluss I (zum Beispiel Abschluss der Realschule) sowie eine bestandene Eignungsprüfung genügen für die Einschreibung im Studiengang "Freie Bildende Kunst" (Diplom).

Der Ablauf der Bewerbung entspricht der Bewerbung für Erstsemester für Fächer mit Eignungsprüfung, mit dem Unterschied, dass kein Abitur, sondern das Zeugnis des qualifizierten Sekundarabschlusses einzureichen ist.