Wirtschaftspädagogik


Wirtschaftspädagogik – für alle, die ihre Begeisterung für wirtschaftliche Zusammenhänge gerne mit anderen teilen wollen.

 Wirtschaftspädagogik – oder kurz „Wipäd“ ist das Zusammenspiel von Wirtschaftswissenschaften, Pädagogik und einem zusätzlichen Fach. Durch die Vielfalt an Angeboten des zusätzlichen Faches (von klassischen Schulfächern wie Deutsch und Englisch über Sport bis hin zu Informatik und Recht) kann ein weiteres Interessenfeld abgedeckt werden. Das Studium bietet einen breiten Zugang zum Arbeitsmarkt. Der Studiengang ermöglich an einer berufsbildenden Schule zu unterrichten oder in ein Unternehmen einzusteigen (z.B. im Personal oder im Bereich der Aus- und Weiterbildung).

Weitere Informationen zum Fach findest Du im Studiensteckbrief Wirtschaftspädagogik. 


Wirtschaft verstehen und weitergeben - Entdecke die Studiengänge Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftspädagogik

9:30-11:00 Uhr,
Hörsaal RW1 (Gebäude Recht und Wirtschaft, ReWi I)
Dipl.-Kfm. Thomas Rinke & Maria Krysin, M.Ed. und andere Fachvertreter*innen


Fachduell Rechtswissenschaft vs. Wirtschaftswissenschaften

Duell der Fächer - Rechtswissenschaft tritt an gegen Wirtschaftswissenschaften!
Was genau sind Rechts- und Wirtschaftswissenschaften? Warum sollte ich Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften studieren? Was kann ich später damit überhaupt machen?

Prof. Dr. Friederike Wapler (Rechtswissenschaft) vs. Prof. Dr. Salvatore Barbaro (Wirtschaftswissenschaften)
11:15-11:45 Uhr, Hörsaal Audimax (in der Alten Mensa)

Fächerpavillons auf dem Campus

Lerne Fachvertreter*innen und Studierende direkt kennen. Am Pavillon des Fachs werden all Deine Fragen beantwortet, und Du kannst spannende Einblicke in den Studienalltag gewinnen. Komm einfach vorbei!

Pavillon Wirtschaftspädagogik: 7
(vor dem ReWi)

 


Wo finde ich was?

Klicke auf den Lageplan, um ihn zu vergrößern.