Mehrere Fächer in einem Studiengang studieren, breiteres Wissen sammeln, Kompetenzen in verschiedenen Fachdisziplinen erwerben und nur eine Bachelorarbeit schreiben? Das geht mit den Mehrfach-Bachelorstudiengängen an der JGU!

Studiengänge bzw. Studienfächer, bei denen es nur eine begrenzte Anzahl an Studienplätzen gibt, sind zulassungsbeschränkt. Wie Sie sich für einen zulassungsbeschränkten Studiengang bewerben, der aus mehreren Fächern besteht, erfahren Sie hier. Ebenfalls erhalten Sie hier Informationen zur Bewerbung in zulassungsfreien Mehrfach-Studiengängen.

Für einen Zwei-Fach-Bachelor bewerben Sie sich auf eine Kombination aus mehreren Fächern. Sobald eines dieser Fächer zulassungsbeschränkt ist, gelten für die gesamte Kombination die Fristen und Hinweise für zulassungsbeschränkte Studiengänge.

Bewerbungsfrist Wintersemester
Anfang Juni bis 01. September

Bewerbungsfrist Sommersemester
Anfang Dezember bis 01. März

Bewerbungsfrist Wintersemester
Anfang Juni bis 15. Juli

Bewerbungsfrist Sommersemester
Anfang Dezember bis 15. Januar

Die Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern vergeben wir nach Auswahlkriterien, die Sie auf den folgenden Seiten nachlesen können:

Internationale Bewerber*innen
Auch ohne deutsche Staatsangehörigkeit sind Sie Bewerber*innen mit deutscher Staatsangehörigkeit gleichgestellt, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

  • Sie besitzen die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedslandes der EU oder der EWR-Staaten.
  • Sie haben ein deutsches Abitur oder einen deutschen Hochschulabschluss erworben.
  • Sie haben ein europäisches Abitur und eine Notenumrechnung in das System an der JGU.

Ihre Bewerbung/Registrierung starten Sie über unsere Bewerbungsplattform JOGU-StINe.

Geschafft! Sie haben sich nun an der JGU für ein Mehrfach-Bachelorstudium beworben.

Nun heißt es abwarten, während wir Ihre Bewerbung bearbeiten.

Nachdem wir Ihre Bewerbung bearbeitet und – im Fall einer Zulassungsbeschränkung – die Auswahl durchgeführt haben, teilen wir Ihnen das Ergebnis mit.

War Ihre Bewerbung erfolgreich, den wir Ihnen auf JOGU-StINe einen Zulassungsbescheid hoch. Im Zulassungsbescheid finden Sie die Bankverbindung sowie weitere Details zur Überweisung des Semesterbeitrags, den jede*r Bewerber*in zur Studienplatzannahme zahlen muss. Lesen Sie im Zulassungsbescheid außerdem nach, welche Unterlagen Sie bis wann bei uns einreichen müssen, um sich zu immatrikulieren.

Anschließend schreiben wir Sie als Student*in der JGU ein – herzlich willkommen!

Konnten Sie keine Zulassung erhalten, erhalten Sie einen Ablehnungsbescheid.

Mit verschiedenen Angeboten und Informationen vor dem Semesterstart bereiten wir Sie auf den Studienstart vor, bevor Sie in der Einführungswoche die JGU und ihr Fach kennenlernen. Eine Woche später beginnt die Vorlesungszeit und Ihre Veranstaltungen starten.