Studieren! Aber was? Dein Studienwahl-Podcast

Den passenden Studiengang für sich zu finden, ist gar nicht so leicht. Wie soll man da vorgehen?

In diesem Studienwahl-Podcast geben die Studienberaterinnen Franziska und Julia einfache Tipps und Anregungen, wie Ihr das passende Studienfach für Euch finden könnt und was es bei der Studienwahl zu beachten gibt.

Hört einfach mal rein!

Den Podcast findet Ihr auf diesen Podcast-Plattformen zum Abonnieren:

     

Das Studienangebot in Deutschland ist riesig und Ihr wisst noch gar nicht, was es alles gibt. Franziska und Julia erzählen Euch, wo Ihr am besten sucht und wie Ihr dabei vorgehen könnt. Sie verraten außerdem, wie Ihr die Auswahl eingrenzt.

Folgende Seiten werden in der Folge empfohlen: www.studienwahl.de und www.hochschulkompass.de

Transkription

Studienwahltests gibt es im Internet so zahlreich und von so vielen verschiedenen Anbietern, dass einem beim Suchen irgendwann der Schädel brummt. Können die Tests ihre Versprechen halten und welche sind überhaupt empfehlenswert?

Folgende Tests werden in der Folge empfohlen: www.was-studiere-ich.de und der Studienwahltest der Bundesagentur für Arbeit Check-U

Transkription

Ein Studienplatz in Medizin scheint wie ein Sechser im Lotto zu sein. Aber warum ist es eigentlich so schwer in Medizin reinzukommen? Heute hat Franziska ihre Kollegin Meike eingeladen und zusammen erklären sie das neue Bewerbungsverfahren für Medizin, das es seit diesem Jahr gibt. Ist es jetzt einfacher, einen Studienplatz in Medizin zu erhalten? Wird nun auf mehr geschaut, als nur auf die Abinote?

In unserem Portal Studium findet Ihr ausführliche Infos zum Auswahlverfahren und für die Bewerbung als Berufliche Qualifizierte*r

Weitere Infos gibt es auch im Bewerbungsportal hochschulstart.

Transkription

Viele achten bei der Studienwahl nur darauf, welche Schulfächer sie mögen. Dabei zeigen sich unsere Interessen und Fähigkeiten oft im ganz normalen Alltag. Franziska und Julia erzählen Euch, wie man seinen Interessen und Fähigkeiten mit zwei einfachen Methoden auf die Spur kommen kann. Außerdem klären sie, warum es so wichtig ist, bei der Wahl des Studienfaches darauf zu achten, was einem Spaß macht und was man gut kann.

Transkription

Gibt es eine Preview für Studienfächer? Wie kann ich herausfinden, ob mir das Studienfach inhaltlich gefallen wird? In dieser Folge zeigen Euch Franziska und Julia ein paar Möglichkeiten, wie Ihr in Studienfächer reinschnuppert und Euch so ein möglichst realistisches Bild davon machen könnt, was auf Euch zukommt.

Transkription

Um eine passende Auswahl an Studienfächern zu treffen, hilft es, vorher festzulegen, was man eigentlich will. Franziska und Julia erzählen Euch, welche Rolle die eigenen Kriterien bei der Studienwahl spielen und warum sie die Entscheidung erleichtern können.

Transkription

Was kann ich eigentlich werden, wenn ich eine Geisteswissenschaft studiert habe? Kann ich mit einem Lehramtstudium nur Lehrer*in werden?
Welche Wege sich nach dem Studium eröffnen und wie man sich schon während des Studiums auf das Berufsleben vorbereiten kann, besprechen Franziska und Julia in dieser Folge mit ihrer Kollegin Magdalena aus dem Career Service.

Empfohlene Seite: https://www.whatchado.com/de/

Transkription

Habt Ihr Euch schon mal Gedanken über Eure Werte gemacht? Ist jetzt nichts, womit man sich häufig beschäftigt. Was sind Werte überhaupt? Und warum soll ich mich damit bei der Studienwahl beschäftigen? In dieser Folge wollen Franziska und Julia mal mit Euch auf dieses oft vernachlässigte Thema schauen, denn es ist sehr wichtig nicht nur für Eure Studienwahlentscheidung, sondern eigentlich für jede Entscheidung, die Euer Leben in eine neue Bahn lenkt.

Empfohlene Seite: https://einguterplan.de/werte/

Transkription

Wie trifft man eigentlich eine gute Entscheidung? Sollte man eher auf den Kopf oder auf den Bauch hören? Und, wenn ich mich jetzt falsch entscheide, hat das nicht Auswirkungen auf den Rest meines Lebens? Franziska und Julia erzählen Euch in dieser Folge, wie Ihr zu einer guten und stimmigen Entscheidung kommen könnt und was Euch dabei hilft.

Anleitung Entscheidungsmatrix (PDF)

An der Uni ist angeblich alles anders als in der Schule. Wie finde ich mich da in den ersten Tagen zurecht? Bekomme ich Unterstützung oder muss ich mir alles selbst zusammensuchen? Franziska und Julia sprechen in dieser Folge mit dem Student und Studienbotschafter Pascal. Er erzählt, wie die ersten Tage an der Uni so ablaufen und was für ihn der größte Unterschied zwischen Schule und Studium ist.

Wenn man anfängt zu studieren, beginnt ein komplett neuer Lebensabschnitt. Viele von Euch ziehen in eine neue Stadt, eine Wohnung muss gefunden werden, die Freude verteilen sich übers ganze Land. Wie sieht das studentische Leben eigentlich aus? Wie lerne ich Leute kennen oder finde eine Wohnung? Wie lebe ich mich in dem neuen Lebensabschnitt ein? Darüber sprechen wir heute mit der Studentin und Studienbotschafterin Jenny.

Folgende Infos werden in der Folge empfohlen:

Der Beginn eines Studiums bedeutet für viele auch: Ausziehen, neue Stadt, auf eigenen Beinen stehen. Manche bekommen finanzielle Unterstützung von Eltern, andere müssen sich zum einem Teil oder ganz selbst finanzieren. Wie auch immer es bei Euch ist, taucht früher oder später die Frage auf: Welche Kosten kommen eigentlich im Studium auf mich zu? Und wie kann ich das Studium finanzieren? Franziska und Julia sprechen in dieser Folge über die Kosten eines Studiums und über BAföG, Stipendium & Co.

Folgende Infos werden in der Folge empfohlen:

In dieser Folge geht es um das Psychologiestudium. Mit was beschäftigt man sich da eigentlich? Was kann man nach dem Studium werden? Und wie sind die Chancen auf einen Studienplatz? Über diese und andere Fragen sprechen Franziska und Julia mit der Psychologin und Leiterin der Zentralen Studienberatung an der Uni Mainz, Beate Lipps.

Folgende Infos werden in der Folge empfohlen:

Moderation: Franziska Hebart und Julia Winkler, Zentrale Studienberatung

Schnitt: Christian te Baay, Zentrum für audiovisuelle Produktion

Musik: "Chill HipHop Fashion" von Irina Kakhiani (TuneLabs)